287 Aufrufe
Gefragt in Windows 8 von
problem:
sony vaio laptop
keine umschaltung auf akkubetrieb
... keine fehlermeldung
... keine meldung über schadhaften akku

problem tritt sporadisch auf
... zb. nach update windows geht's wieder
... oder nach löschen von daten auf festplatte

nach einer, max. zwei wochen ist problem aber wieder da

problem nr.2

wifi wird nicht angezeigt, auch nicht in den netzwerkeinstellungen
einzige lösung bisher... systemwiederherstellung
tag darauf geht's wieder nicht... dann zb. systemwiederherstellung
rückgängig machen und es geht wieder
manchmal n tag, manchmal n monat

gerät ist 2 1/2 jahre alt
bioswissen ist nicht vorhanden

habe beim durchforsten der foren nichts ähnliches gefunden.

danke für eure tipps diesbezüglich
Peter

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Die Umschaltung Strom oder Akku erledigt die Lade-Elektronik im Laptop.
EIne Lade-Elektronik kann beschädigt werden wenn z.B.: das externe Netzteil selber zuviel Strom in den Laptop schickt, weil die Netzteil-Kondensatoren schon am Ende sind usw.
Zum zweiten, ein Akku hält nicht ewig. Auch ein alter Akku der noch funktioniert könnte beschädigt sein, dieser kann auch die Lade-Elektronik beschädigen !!
Ich hoffe nicht, dass die Lade-Buchse gebrochen ist. Einfach bei
Amazon nach Ersatz-Netzteil und Akku ..ausschau halten.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo PTR!  :)

Dein Problem kommt häufig bei Treiberinkompatibilität(en) deiner betr. WiFi-(WLAN)-Netzwerkkarte, bzw. des Akku-Controllers, vor!
Wahrscheinlich war beim Noti-Neukauf noch ein "Windows-7 / 8.1" vorinstalliert, dessen orig. Hardware-Treiber auch einwandfrei mit diesem System funktionierten. Mit dem jetzigen Windows-10 kann es insbesondere bei älteren Geräten zu merkwürdigen Hardware--Problemen (=>Erkennungsproblem) kommen, somit  würde ich Dir raten das orig. Windows nebst mitgelieferten Treibern erneut zu installieren, bzw. deine hoffentlich vorhandenen Recovery-Funktion zu aktivieren!
Vorher natürlich alle wichtigen pers. Daten auf einem USB-Speicherstick / CD-Träger sichern, uns nach erfolgten Recovery-Vorgang zurück speichern!  Wünsche viel Erfolg,....Tschau!  :-)


PS: Ich habe auch meinem älteren MSI-Notebook zum Glück auch das vorinstallierte Windows- 7 behalten und seit über 7 Jahren keinen Stress mit der Hardware, bzw. der installierten Software erlebt. Nicht alles neue ist eben auch wirklich eine Verbesserung, insbesondere für ältere Geräte, ohne entsprechenden Treiber-Support, kann es schnell heikel und ärgerlich werden.....:-o  :(
...