Supportnet Computer

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Suche Ungewöhnliche Orte in Google Earth





Frage

Hallo zusammen, ich bin in Google earth auf der Suche nach Besonderen Orten wie z.B. Gebäuden, Höhlen oder ungewöhnliche Naturbilder. Also nicht den Eifelturm oder die Pyramiden in Ägypten. Orte die eben nicht jeder kennt. Speziel bin ich schon länger auf der Suche nach den Mayapyramieden oder den Felszeichnungen von Nazca. Leider erweise ich mich bei der suche als extrem Unflexibel, daher meine Bitte an Euch: Auf welchen Koordinaten befindet sich Besonderes? Ich bin für alles dankbar, und melde mich Morgen wieder. Ralf

Antwort 1 von ---Alexander---

Tja, tut mir Leid, aber alles Besondere wurde in der Google earth Karte nicht verzeichnet, d.h. es ist nur von einer Entfernung von 5 km "scharf" zu sehen, also praktisch unsichtbar....also nochmals, tut mir leid.
Das einzigste was du machen kannst ist auf ein besseres SatelittenProgramm zu warten!

Antwort 2 von TIPPgeber

das mit 5km stimmt nicht überall, so sind z.B. auch deutsche Großstädte bis auf einige Meter aufgelöst.

Verwende das Forum, die dortige Suche sowie die angegebenen Placemarks:

http://bbs.keyhole.com

Dort solltest du genug Informationen finden.

TIPPgeber

Antwort 3 von Ralfman

@Alexander:
Ist mir schon klar das die Bilder nicht von einem Militärastelit sind, aber besser als gar nichts. und Teilweise kannst Du auch Autos Zählen, von daher also durchaus ausreichend.

@TIPPgeber:
der link ist gut brauchbar, kannte ich noch nicht.

Danke Euch beiden, bis demnächst.

Ralf

Antwort 4 von luke

ich kann dir koordinaten von einem eigenartigen gebäude geben!

ich weise ausdrücklich drauf hin, dass ich die bauart dieses gebäudes keineswegs gutheißen will!
es ist nur eigenartig

32°40´34.31" N 117°09´26.74" W

dann sucht mal schön, das ding steht in san diego!

Antwort 5 von Grenzgänger

Hallo Ralfman,

Ich mach es umgedreht. Wie eine Schnitzeljagd. Ich will etwas sehen, und suche es dann. Googel hilf dir dabei.

Beispiel: Old Faithful. Der bekannteste Geysir im Yellostone Nationalpark. Die Koordinaten sind auch bei GoogleEarth nicht bekannt, also klicke dich durch Google hin. Nehme Stassenkarten oder ähnliches. Sei dabei aber nicht enttäuscht: Die tollen romantischen Photos täuschen: Eine Seite ist Natur pur, die nicht gezeigte Seite ist Disneyland.

Und meine Meinung zur Auflösung: Die Madler-Alm in den Alpen wird man wohl kaum finden, aber bei Münster in Westfalen gibt es einen der grössten Truppenübungsplätze in Deutschland. Dort siehst du einzelne Panzerspuren so genau, als wenn du 100 Meter darüber schwebst. Selbst Kradmelderspuren gibt es dort.
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt :-)

Also, such deine Ziele selber, und freue dich, wenn du sie gefunden hast.

Grenzgänger

Antwort 6 von luke

hi grenzgänger
mir fällt zu deiner methode folgender heise artikel ein:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/64086

Antwort 7 von Ralfman

@luke:
genau so meinte ich das.
Ich meinte ja auch nicht schön oder stilvoll, sondern Besonders, Eigenartig, Außergewöhnlich oder wie man das auch immer nennen möchte.

Danke
Ralf

Antwort 8 von TIPPgeber

ich finde diese placemarks sehr praktisch, so kann man schnell interessantes sehen.

Vielleicht können wir hier statt der Koordinaten die Placemarks als Link einsetzten?

TIPPgeber

Antwort 9 von Ralfman

@Genzgänger:
Nach Deiner Methode habe ich bisher auch (mit wenig Erfolg) gesucht. Aber vieles findet man nur duch Zufall, und wen jemand was gefunden hat, warum dann nicht weitersagen?
Hättest Du das gebäude in San Diego gesucht? Ich für meinen Teil wußte gar nicht das es das gibt. Hast Du die Koordinaten von Old Faithfull zur Hand?

Ralf

Antwort 10 von TIPPgeber

genau zum weitersagen und bekanntmachen ist der o.g. Link/Forum da.

TIPPgeber

Antwort 11 von Grenzgänger

Hallo Ralfman,

Nein, das Gebäude habe ich nicht gesucht. Ich vermute nämlich es ist der Grundriss des Hakenkreu´zes. Und der ist im Netz *gäääääähn* schon lange bekannt.

Such dir Old Faithful selber. Ich hab es auch getan, es geht. Bei einem PC-Problem hättest du jetzt einen Link von mir. Bei Untertainment musst du selbst etwas tun :-P

Oft gibt es bei 3Sat, Phoenix, Arte oder so gute Sendungen über Archäologie. Es ist wirklich interessant, diese Orte selbst zu finden.

Warum nicht weitersagen? Weil mir dann der Spass fehlt.

Grenzgänger

PS: Admins: diesen Satz dürft ihr löschen:
Kannst du schon selber essen, oder soll ich dich füttern? man, man, man....

Antwort 12 von TheBlackBird_

Hi,

In einem Punkt muss ich Grenzgänger Recht geben: Die Suche selbst ist doch das, was den Spass an diesem Programm ausmacht. (Zumindest fuer mich.) Ideen und Anregungen, aber auch Sachen, die man wohl nie selbst suchen wuerde findet man z.B. auf http://www.googlesightseeing.com/.

Cu TheBlackBird ®

Antwort 13 von sutadur

Hier noch nicht genannt wurde http://www.googleearthhacks.com.

Antwort 14 von halfstone

Hi an alle,

wer den Google Earth Artikel im SN noch nicht gelesen hat hier der Link:

http://www.supportnet.de/articlethread/1167924/0

Wenn ihr mir interessante Placemarks per mail an graenzer@supportnet.de schickt, kann ich die da noch reinmachen.

Gruß und Danke

Fabian

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: