Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / SW-Sonstige

KHK Classic Line mit Terminal Server





Frage

Hallo Forum, wer hat Erfahrungen mit KHK Classic Line in Verbindung mit dem MS Terminal Server? Ich habe folgendes Problem: Beim Anmelden des Clients am Server wird der lokale Drucker des Clients automatisch gemappt (das soll auch so sein). Im Mapping des Druckers wird die aktuelle Sitzungskennung (\\Station1\Sitzung1\HPDeskjet) mitgegeben und der Drucker wird als Standarddrucker verbunden. Meldet sich der Client nun an KHK Classic Line an, dann kennt die Classic Line den Drucker nicht, da bei jeder neuen Sitzung der Druckername geändert wird. Da KHK die Drucker aber in einer INI Datei speichert und versucht der gespeicherten Namen zu scannen, wird der Arbeitsplatzdrucker nicht gefunden und muss neu zugewiesen werden. Das Problem ist bei Sage KHK angeblich seit 2002 bekannt, aber die vorgeschlagene Lösung ist fragwürdig (Drucker am AP freigeben und dann am Server den freigegebenen AP-Drucker installieren). Kennt jemand einen besseren Weg? Hat vielleicht schon jemand ein Script für das Problem geschrieben, welches die INI-Dateien der Classic Line bearbeitet, wenn der Client sich anmeldet? Thanks folks.

Antwort 1 von MSC

Hallo Humbucker63
eigentlich sollte dir dein fachhändler an dieser stelle weiterhelfen können.

Andererseits hatten wir mal ein Script geschrieben das die Drucker in der Classic Line automatisch wieder anlegt.

Cu
MSC