Supportnet Computer

Supportnet / Forum / WindowsXP

PC hängt sich laufend auf





Frage

Hallo! Habe ein großes Problem. Mein PC (Yakumo Athlon X 2 Dual Core 3800+) hängt sich laufend auf. Es geht nichts mehr. Z.B. wenn ich die Virenüberprüfung Antivirenkit G-Data duchlaufen lasse und die Maus nicht weiter bewege hängt sich der PC auf und fängt an zu piepen. Auch wenn ich im Internet surfe, kurze Zeit später hängt der PC wieder. Auch die Maus lässt sich nicht mehr bewegen. Ich komme weder mit Affengriff noch mit Escape wieder raus. Lediglich Reset hilft noch. Habe schon die Laser-Maus getauscht und auch mit G-Data Rücksprache gehalten. An der Logitech Laser- Maus und am Antivirus-Programm liegt der Fehler nicht. Wer kann helfen?? [*][quote][sup][i]Admininfo: bitte vermeide Mehrfachanfragen in verschiedenen, bzw. gleichen Gruppen. Siehe [url=http://www.supportnet.de/groupfaqs/3][u]FAQ 2.[/u][/url][/i][/sup][/quote]

Antwort 1 von poldie-3

hallo

"pieptöne" schließen auf hardwareprobleme
wenn du den pc als ganzes gekauft hast ist es ein garantiefall
ab zum händler
ist er selber zusammengebaut im handbuch vom motherboard nachlesen welche "morsezeichen" zu welchen hardwarefehler zuzuordnen sind

gruß

Antwort 2 von jonny123

Hi
was für ein Board hast du und wie oft piept der??

Gruss jonny

Antwort 3 von verkehrskay

An Jony123: Ich habe ein ASUS-Motherboard

Antwort 4 von jonny123

also etwas genauer bitte: die Bezeichnung

Antwort 5 von verkehrskay

an Jony 123: PC hatte sich gerade wieder mit Piepen aufgehängt. Mußte erst wieder neu anmelden.
ASUS A8NE-FM.

Antwort 6 von jonny123

ok hab es
wie oft piept der??

Antwort 7 von jonny123

siehe hier :

http://www.bioscentral.com/beepcodes/awardbeep.htm

liegt wahrscheinlich an der cpu die zu heiß wird. überprüf mal die temperatur und eventuell den kühler

Antwort 8 von verkehrskay

jonny 123: wenn er sich aufhängt. jetzt ungefähr jedes zweitemal.
Zu zurückliegender Zeit war das Piepen nicht ganz so oft.
PC hängt sich auch in unterschiedlichen Zeitabständen auf.
Mal ist man gerade drin im Internet, nach ca. 5 min.
Mal dauert es 20 Min oder auch länger.
Teilweise geht System erst nach dem 3 Reset.

Antwort 9 von Boeff

Antwort 10 von verkehrskay

Temperatur und Kühler sind völlig normal.

Antwort 11 von jonny123

wie gesagt das hört sich stark nach zu hohen temperaturen an. überprüf mal und sag wie viel grad es ist .

(falls du nicht weißt wie, mit everest geht es ganz einfach)

http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X_is-wc.html

Antwort 12 von jonny123

guck dir die liste an die Boeff geschrieben hat und guck wie oft der piept und was dahinter steht

Antwort 13 von m-a-d

hallo

Nur mal so zur allgemeinen Belustigung ein bisschen Lektüre vom Supportnetpartner.

NDT

m-a-d

Antwort 14 von verkehrskay

Danke an Jonny 123 und boeff. Ich werde es probieren.

Antwort 15 von jonny123

lass uns mal wissen ob es was gebracht hat

Antwort 16 von verkehrskay

ja werde ich machen.
Everesthome habe ich runtergeladen. Aber wie prüfe ich dort, bzw. sehe dort die Temeratur.

Antwort 17 von jonny123

sry aber bin grad nicht hause deshlb weiß ich nicht genau wie der pfad ist

irgendwas mit computer ---> sensoren oder so

musst du mal ausprobieren mit everest kann man ja nichts verstellen also kann da auch nichts passieren

Antwort 18 von verkehrskay

Ja, ich schau mal. Melde mich dann wieder.

Antwort 19 von tutti

ich denk du hast eher nen ram fehler. hatte ich auch mal und hab mal einen ram baustein rausgebaut und die bausteine einzeln laufen lassen, dann ist bei einem der rechner wieder einwandfrei gelaufen.
wenn du anwendungen laufen lässt, wo arbeitsspeicher brauchen, wie internet oder vierensoftware, dann ist einer deiner rams fehlerhaft ....


mfg

Antwort 20 von verkehrskay

Fehler in der Speisung der Hauptplatine Meistens auch Speicher oder Grafikproblem (evtl. Karte nicht gefunden)


Soe Jonny und boeff, was oben steht hat mir die Biosliste angezeigt.
Ich habe BIOS AWARD. Problem bei mir: Dauerton beim Aufhängen des PC.

Antwort 21 von jonny123

ja dann geht es ans testen
am besten natürlich durch austauschen wenn du du alternativen speicher und/oder grafikkarte hast.

ansonsten geht das für den ram(für graka gibts das bestimmt auch) tools die das testen

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: