Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Benutzerkonten kopieren in WinXP ?????





Frage

Hallo, gibt es eine Möglichkeit, ein Benutzerkonto mit allen Einstellungen und vor allem Inhalten von Outlook/O.Express zu kopieren? Ich habe schon ein Tool getestet, wobei damit aber nur der Desktop kopiert wurde. Aber gerade das aufwendige Ex-/Importieren der Mails und Adressen sollte entfallen. Hat jemand einen Tip?

Antwort 1 von Ralf-Dieter..

Ich könnte mir vorstellen,wenn Du,die entsprechende/n Datei/n kopierst und einfach in den nächsten z.B übers Netzwerk kopierst könnte das klappen.

Ich habs aber noch nicht probiert :-))


Gruß,Ralf


Supportnet Seti Team Daily Statistics
Supportnet Seti Team-Board

Antwort 2 von Ralf-Dieter..

Nachtrag:Hast Du hier schon nachgesehen ?
http://www.50links.de/outlook.html


Ralf

Antwort 3 von Sloth

Danke für den Tip.
Klar, per Hand kopieren ist kein Problem, allerdings sehr umständlich, da ich mehrere Rechner auf diese Art bearbeiten müsste.
Und um es für die Zukunft leichter zu haben, suche ich ein Tool, mit dem das mehr oder weniger automatisch geht...

Antwort 4 von Targon_

Hi,
wenn du mehrere pcs hast, kannst du dir ja nen batch schreiben (wenn alle gleich installiert sind).
Gruß Targon

Antwort 5 von draddy

oder ein andres mail prog verwenden.

ich verwende TheBat, dort kann i für jede addresse ein eigenes archif angeben, egal ob local oder im netzwerk ... somit könntest du es auf dem server/hauptrechner einrichten, und brauchst auf den andren clients dann nur mit dem gleichen pfad einrichten ;)

bei einer neuinstall sind meine 4 e-mail´s in weniger als 3 min eingerichtet ;)

mfg draddy

Antwort 6 von Sloth

@draddy
bin an Outlook gebunden. Außerdem sollen ja auch alle anderen Einstellungen für den User übernommen werden

@targon
keine schlechte Idee eigentlich. Weißt Du zufällig, wie ich per Batch an die versteckten Verzeichnisse und Dateien rankomme?

Antwort 7 von BillG

Hi.

wie währ es mit xcopy *.* /h ????

Womit bewiesen währe: DOS lebt ;)

Antwort 8 von löle

Zitat:
Womit bewiesen währe: DOS lebt ;)

damit ist eher bewiesen, dass du auf dem kenntnisstand von damals stehen geblieben bist.
mit deinem dos-befehl kanns du vielleicht 5-jährige erschrecken aber mehr wird beim lösen des problems nicht drin sein.

Antwort 9 von BillG

... und das einem MCT für Windows 2000.

das tut weh ...

>>no further contact wanted

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: