2.9k Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von
Hi ihrs,

ich hab mir ersatzweise zu meinem derzeit defekten PC einen ersatz Computer besorgt.

Das Mainboard in dem teil ist das: IBM 818946G

Mein Problem ist:

Ich habe dort eine 500 GB platte und eine 1000GB HDD eingebaut , allerdings wird die 500 GB HDD Problemlos vom Bios , sowohl als auch vom Windows erkannt , im gegensatz zur 1000GB Platte , da steht im Bios 137GB und im Windoof auch Die Platte ist randvoll mit Mucke und meinen Sicherungen von meinem Großen PC und kann daher nicht formatiert werden.
Ich dachte ja erst dass das Board kein LBA48 unterstützt ... was aber auch nicht sein kann, da ja die 500 GB Problemlos laufen.

Wer kann mir helfen die 1000GB zum laufen zu bekommen ?

Achja, OS ist XP Pro. SP3 , neuestes Bios ist drauf.

12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von Experte (1.4k Punkte)
1. Jumpersettings an Platte prüfen (falls EIDE)
2. Im BIOS unbedingt auf LBA konfigurieren, am besten automatisch erkennen lassen.

Wie alt ist das BIOS?
0 Punkte
Beantwortet von Experte (1.4k Punkte)
0 Punkte
Beantwortet von
Also , eine Setting für die LBA hab ich bei der Mühle bisher nicht gefunden , und es sind S-ATA HDDs.

Datum System BIOS 07/06/05

aber wie gesagt , das sollte nichts zur sache tun , wenn ich nur bis 28bit gehen könnte , würde meine 500er doch auch nicht erkannt.

Und , wie gesagt , der link beschreibt genau das problem das ich NICHT habe , angenommen es werden nur bis zu 137 GB erkannt , WIESO wird dann meine 500 GB HDD die ebenfalls S-ATA ist , dann voll und ganz erkannt ? ...
0 Punkte
Beantwortet von y2killer Einsteiger (57 Punkte)
Es gibt aber im BIOS eine Begrenzung bis zu wie vielen Köpfen, Cylinder und Spuren eine HDD adressiert werden kann. Je grösser die HDD desto grösser deren Anzahl. Und wenn das BIOS diese nicht mehr ansteuern kann geht er automatisch in den kleinsten als sicher anzunehmenden Bereich von 137GB. Das gilt für IDE sowie für SATA. Ggf. hilft das ja weiter.
mfg
Y2K
0 Punkte
Beantwortet von
Hi!

...zur 1000GB Platte... /.../...Die Platte ist randvoll mit Mucke...

Wie viele mp3s passen auf einer 1TB-Platte? 200tausend oder noch mehr?

tschüss
0 Punkte
Beantwortet von
@ Grafilt

Hat das im entferntesten was mit meiner Frage zu tun ? ... und wenn ich da Zig Millionen .txt dateien draufhätte , währe doch total wayne. Zudem , es sind knappe 25 Tausend Dateien als MP3 , der rest , knappe 750 GB sind regelmässige sicherungen meines systems und die meines 2ten Systems.

@ Rest.

Also , ich hab mal das ganze , recht mager ausgestattetes BIOS durchsucht. Nix gefunden , weder LBA noch sonst was. Ich habe auch nirgendwo, sei es im Internet , noch eine info vom Örtlichen Computershop oder sonst wem, eine begrenzung gefunden die 500 GB zulässt , dafür aber 1000 GB nicht. Und , bevor die frage ´kommt , in nem Anderen PC läuft die HDD.
0 Punkte
Beantwortet von
Hi!

>Hat das im entferntesten was mit meiner Frage zu tun ?

Sorry, ich wollte es ja nur wissen, interessehalber.

>... und wenn ich da Zig Millionen .txt dateien draufhätte , währe doch total wayne.

OK, hast recht. Tschuldigung!

Zudem , es sind knappe 25 Tausend Dateien als MP3 ?

Also doch nicht voll Mucke! Wieviel waren nochmal 25000x0,9Euro?

tschüss
0 Punkte
Beantwortet von
Setz das BIOS doch mal zurück.
0 Punkte
Beantwortet von
ide-platte?
usb-platte?
sata-plate?
ect...

nur so nen Frage aber unter HDD verstehen viele nen allgemein Begriff für harddisk ^^
0 Punkte
Beantwortet von
Es ist zwar schon spät, aber es wurde bereits von SATA gesprochen. Nichts für Ungut.
...